Gehe schwierigen Konversationen nicht aus dem Weg

Leider ist es in einer Partnerschaft nicht immer so, dass sich beide Partner immer einig sind. Doch ganz gleich weshalb ihr unterschiedlicher Meinung seid: Eine Beziehung kann nur dann gut funktionieren, wenn ihr Probleme offen ansprecht und gemeinsam daran arbeitet. Selbstverständlich ist es nicht immer einfach, einen Weg zu finden, mit dem beide vollkommen zufrieden sind. Dennoch solltet ihr euch darum bemühen, ein Mittelmaß zu finden, mit dem beiden leben können. Seid ehrlich zueinander, äußert Kritik aber bleibt dabei stets konstruktiv!

 

Lasse deine Wut nicht an deinem Partner aus

Eigentlich sollte dieser Punkt selbstverständlich sein. Doch sind wir mal ehrlich: Wie oft kommen wir schlecht gelaunt nach Hause, weil der Tag nicht ganz so gelaufen ist wie geplant, und lassen die schlechte Laune dann an unserem Partner aus? Obwohl wir uns dessen bewusst sind, dass das nicht richtig ist, kommt es vor. Es ist besonders wichtig zu lernen, seine Wut in Richtung Problemlösung zu lenken. Dein Partner kann nichts dafür, dass du Stress auf der Arbeit hattest oder eine Auseinandersetzung mit deiner Freundin. Wichtig ist, dass du dies trennst. Dein Partner ist nicht dein Feind, sondern viel eher eine Stütze für dich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.