Krebs und Zwilling

Der Krebs ist sehr häuslich, liebt die Gemütlichkeit und neigt dazu, seinen Partner zu bemuttern. Es gibt natürlich Sternzeichen, die das besonders schätzen und diese Geborgenheit mögen.

Doch der Zwilling gehört definitiv nicht dazu. Im Gegensatz zum Krebs ist er auf Achse und liebt es, im Mittelpunkt zu stehen. Er bevorzugt den Trubel, statt den gemütlichen Abend auf der Couch.

Wassermann und Skorpion

Dem Skorpion wird immer wieder seine Eifersucht vorgehalten, während dem Wassermann Beziehungsunfähigkeit nachgesagt wird. Unter diesen Voraussetzungen wird eine Beziehung auf Dauer keine guten Aussichten haben. Der Skorpion wird den freiheitsliebenden Wassermann auf Dauer einengen, wohingegen sich der Wassermann wehren wird. Hier gibt es sehr viel Konfliktpotenzial!

Schütze und Jungfrau

Die entspannte Art der Schütze bringt die bedächtige Jungfrau zur Verzweiflung. Während die Jungfrau nämlich akribisch plant und sich auf sämtliche Situationen vorbereitet, ist die Schütze verträumt und nimmt alles wie es kommt.

Auf Dauer sind das zwei vollkommen gegensätzliche Charakterzüge, die in einer Beziehung nicht sonderlich kompatibel sind. In dieser Hinsicht wird es vor allem bei längerfristigen Planungen zu Spannungen kommen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.