Rotwein hilft beim Abnehmen – das steckt dahinter:

Diese Überschrift klingt wie ein wahrgewordener Traum, oder? Aus wissenschaftlicher Sicht kann Rotwein nämlich tatsächlich Ersatz für körperliche Betätigung sein.

Eine Studie der Washington State University hat nun bestätigt, dass uns Wein beim Abnehmen unterstützt. Doch hierzu braucht es Rotwein! In dem roten, gegärten Traubensaft konnten Resveratrol-Verbindungen nachgewiesen werden. Dank diesem pflanzlichen Abwehrstoff wird nicht nur der Schutzmechanismus in den Zellen, sondern stärkt zudem unsere körperliche Verfassung, die Muskelstärke sowie die Funktion des Herzens – und zwar auf die Art und Weise, wie Sport es tut!

Laut den Wissenschaftlern, entspricht ein Glas Rotwein einer Stunde Sport. In diesem Wissen freuen wir uns auf unser Glas Wein umso mehr!

Doch wie hilft es konkret beim Abnehmen?

Wundermittel: Resveratrol

Am größten soll der Effekt allerdings sein, wenn wir den Rotwein am Abend trinken. Ohnehin raten die meisten Ärzte dazu, abends ein Gläschen Rotwein zu trinken. Denn der Stoff Resveratrol hat weitere positive Auswirkungen auf den Körper: zum Beispiel soll er Herz- und Autoimmunerkrankungen vorbeugen.

Ein weiterer toller Nebeneffekt ist, dass ein Glas Rotwein am Abend Heißhungerattacken verhindern soll!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.