Umarmung

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass freundschaftliche Umarmungen etwa fünf Sekunden dauern? Diese beschränken sich auf die obere Körperhälfte und umfassen in der Regel nur einen Arm und die Schulterpartie.

Wenn er dich jedoch wirklich auf die ganz besondere Art und Weise mag, wird er versuchen, die Umarmung ein wenig in die Länge zu ziehen. Sofern also deine Taille oder dein Hals Teil der Umarmung werden, kannst du davon ausgehen, dass er Gefühle für dich hegt. So symbolisiert er, dass er dich nicht gehen lassen möchte.

Er berührt deine Fingerspitzen

Er berührt nur deine Fingerspitzen, nicht hingegen deine ganze Hand? Wenn dies zutrifft, solltest du womöglich einen Gang zurückschalten. Dies ist ein Zeichen dafür, dass er noch etwas mehr Zeit und Abstand braucht. Möglicherweise ist er einfach noch nicht bereit für etwas Neues.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.