Wie entscheidet eigentlich ein Mann, ob er eine Frau mag und ob er sich mit ihr vielleicht sogar eine Beziehung vorstellen könnte? Dieses Thema ist nicht fremd und es gibt unzählige Frauen, die sich diese Frage bereits gestellt haben.

Somit haben sich Forscher der Harvard Universität mit dieser Fragestellung beschäftigt und herausgefunden, dass uns ein Mann gar nicht wirklich nach unserem Aussehen beurteilt. Viel eher merken Männer schon, sobald wir den Raum betreten, ob wir ihn respektieren und er uns vertrauen kann. Mit dieser Tatsache hat wohl niemand von uns gerechnet.

Doch dafür gibt es eine recht unkomplizierte Erklärung: Im Laufe unseres Lebens müssen wir uns mit Verletzungen und Enttäuschungen auseinandersetzen. Aus diesem Grund entwickeln wir ein Gespür dafür, was das Vertrauen der Person uns gegenüber angeht.

Betreten wir also den Raum und strahlen ein Gefühl von Vertrauen aus, bringt ein Mann dies mit dem Gefühl von Kompetenz und Wärme in Verbindung. Dies macht uns für ihn besonders attraktiv.

Zusammengefasst lässt sich also sagen, dass wir einen Mensch als herzlich und kompetent wahrnehmen, wenn er auf uns sympathisch wirkt. Und dies Wiederrum erreichen wir ein selbstsicheres sowie aufgeschlossenes Auftreten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.